Förderlogos

02.04.2020

Kulturlandschaftsmanagement in der Praxis: Makeln - Bewirstschaften - Zeigen

Etterer, Florian; Schmidt, Ulrike;

Publikationsform
Wissenschaftliche Publikation
Urheber
natürlich(e) Person(en): Etterer, Florian; Schmidt, Ulrike;
Sprachen
Deutsch
Tags
Kulturlandschaft
Wertschöpfung
Wertschätzung
Kulturlandschaftsmanagement
Partheland
Regionalpark
Grüner Ring
Kulturlandschaften sind die Lebensräume des Menschen. Sie werden durch unsere Aneignung und Gestaltung lebendig. m die Qualitäten und Schätze einer Kulturlandschaft zu erhalten und zu entwickeln, braucht es einen Akteur, der sich dieser komplexen Aufgabe annimmt. Dieses Engagement bezeichnen wir als Kulturlandschaftsmanagement (KM). Anhand der 3 Funktionsbereiche - MAKELN, BEWIRTSCHAFTEN und ZEIGEN - zeigt das Buch, wie KM im Partheland und in anderen Regionen gelingen kann.

Vorschau

Kontakt • Ein Projekt von Innovationsgruppen für ein Nachhaltiges Landmanagement